Singgemeinschaft Salzkotten


Termine

Sonntag, 2022-11-13

Aktuelle News

Wer hätte vor wenigen Wochen noch geahnt, dass dieses Thema in diesem Jahr so brandaktuell werden würde?
Wir wollen gemeinsam unsere Stimmen für den Frieden erheben und suchen noch viele Mitsängerinnen und Mitsänger!

Anspruchsvolle Chormusik – seit über 40 Jahren

Wer sind wir?

Wir sind über 60 aktive Sängerinnen und Sänger, die sich jeden Montag um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Johannes in Salzkotten treffen.

Was macht uns aus?

Wir sind ambitioniert und lassen uns von unserem Chorleiter durch anspruchsvolle Chorliteratur herausfordern. Immer auf der Suche nach Programmen, die in der Region selten aufgeführt werden, „schrecken“ wir vor nichts zurück. Unsere Bandbreite erstreckt sich von Klassikern, wie Bach, Mendelssohn, Dvořák bis hin zu zeitgenössischen Komponisten, wie z.B. Karl Jenkins, Duke Ellington oder Martin Palmeri.

Wir veranstalten allein oder mit anderen Chören professionelle Konzerte, häufig auch zusammen mit namhaften Solisten und Orchestern. Traditionell und beim Publikum besonders beliebt sind unsere Weihnachtskonzerte zwischen den Jahren in Salzkotten und Paderborn.

Auftritte zu offiziellen Anlässen, wie zum Beispiel die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten und Messen gehören ebenso zum Programm des Chores wie die Pflege von Freundschaften untereinander.

Darüber hinaus leisten wir gern unseren Beitrag, die Vielfalt an Kulturangeboten im Kreis Paderborn zu bereichern. Beispiele hierfür sind Auftritte bei Musikfestivals an der Dreckburg oder beim Festival Musica S. in Paderborn, beim Kulturprogramm der Landesgartenschau in Bad Lippspringe oder bei Veranstaltungen im Rahmen der Städtepartnerschaften von Salzkotten mit Bystrice und Brüssow oder beim Mühlentag an der Salzkottener Ölmühle.

Wer inspiriert und leitet uns?

Den Grundstein zur Chorgründung legte 1974 ein Detmolder Musikstudent aus Salzkotten: Wolfgang Hochstein, heute emeritierter Musikprofessor in Hamburg. Schon damals stellte er sich und dem Chor die Aufgabe, anspruchsvolle Chorliteratur aus allen musikalischen Epochen und Stilrichtungen zur Aufführung zu bringen. Dieser Aufgabe sind wir mit unserem jetzigen Chorleiter Thomas Rimpel bis heute treu geblieben.

Über 20 Jahre leitet Thomas Rimpel unseren Chor und wir sind glücklich darüber! Mit Humor und einem hohen Maß an Professionalität führt er uns durch jede Chorprobe und gibt uns den Mut und das Zutrauen, uns als Laienchor an herausfordernde Projekte zu wagen und diese zur Aufführung zu bringen.

Mit ihm unternahm der Chor im Herbst 1999 anlässlich seines 25jährigen Bestehens eine einwöchige Konzertreise nach Rom, sowie im Abstand von 5 Jahren weitere Konzertreisen nach Paris, Dresden, Prag und Hamburg.

Im Jahr 2000 haben wir uns dem Verband Deutscher Konzertchöre (VDKC) angeschlossen. Um diesem Qualitätsanspruch gerecht zu werden, findet seit einiger Zeit gezielte Stimmbildung unter professioneller Anleitung statt. Getreu dem Motto „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder“ nehmen wir jeden, der Spaß an Chormusik hat, gerne in unsere Runde auf.

Unsere Nachwuchsförderung

Kinder- und Jugendchor „Sing Mit“

Mit intensiver Unterstützung durch den Bürgermeister der Stadt Salzkotten haben wir im Frühjahr 2000 den Kinder- und Jugendchor „Sing Mit“ gegründet.

In mehreren, nach Alter gestaffelten Chorgruppen wurden die Kinder an den Chorgesang herangeführt.

Durch Veränderungen in der Schulstruktur verringerte sich die Zahl der jungen Sänger und Sängerinnen kontinuierlich.

Daher pausiert aktuell unser Angebot!

Die Nachwuchsarbeit bleibt uns aber nach wie vor wichtig. Deshalb sind wir offen für kreative Projektideen sei es mit Kitas, Kindergärten oder Schulen aller Art.

Hinweis

Im Zeitstrahl unter unseren Konzertplakaten findet man oft einen Link zu einem Ausschnitt vom Mitschnitt der entsprechenden Aufführung!
Diese Mitschnitte haben zwar nur eine eingeschränkte Qualität, ergeben aber einen guten Eindruck von der Vielfältigkeit unseres Repertoires.

Unsere Geschichte im Überblick

2020

Mitgestaltung Neujahrskonzert

Hier ein Ausschnitt aus dem Sälzer.TV-Bericht

2019

Chorreise nach Hamburg

Treffen mit Chorgründer Wolfgang Hochstein in Geesthacht und Mitgestaltung einer Messe.

2019

Requiem Op. 48 von Fauré

2018

Misa a Buenos Aires von Palmeri

Mal reinschauen [Libertango + Misa-Kyrie]

2017

Die Geburt Christi von Herzogenberg

in Zugabe "Oh du fröhliche"
[mal reinhören]

2016

Magnificat von Vivaldi & Chorsätze des Barock

2016

Elias von Felix Mendelssohn-Bartholdy

in "02 Hilf Herr"
[mal reinhören]

2015

Werke von Rutter

2015

Teilnahme am Chorfest an der Dreckburg

Max und Moritz von Sutermeister

2014

Weihnachtskantaten von Homilius

2014

Chorreise nach Prag

2013/14

A Sacred Concert von Duke Ellington

in "3c Freedom" [ mal reinschauen ]

2013

Messe in D op. 86 von Dvorak

Die haben wir schon einmal 1999 aufgeführt:
hier das [Gloria] von damals

2012

Misa Criolla von Ariel Ramírez

hier das Kyrie zum Reinhören

2012

Carmina Burana von Carl Orff

Tempus est iocundum, Dulcime
[ mal reinschauen ]

2011

28./29. Dezember. „Rutter meets Bach“

Weihnachtskonzert

2011

Musica Sacra - Landpartie

Bach an den Quellen der Heder

2010

Bachkantaten "Schwingt freudig euch empor"

Schwingt freudig euch empor
[mal reinhören]

2009

Dorische Messe von Rosenmüller u.a.

Weihnachtskonzert

2009

Chorreise nach Dresden

Mitgestaltung einer Bischofsmesse (Dorische Messe von Rosenmüller) in der Hofkirche

2009

Festival Musica Sacra

hier der 1. Titel [ L'homme armé ] zum Reinschauen

2008

Der Messias 1. Teil von Händel & Werke von Mendelssohn

Weihnachtskonzert

2008

Die Schöpfung von Haydn

hier mal in Nr. 11 "Stimmt an die Saiten" reinhören

2007

Weihnachtskantaten von Georg Philipp Telemann

2007

Sommerkonzert mit Chormusik der Romantik

2006

Melodien aus Musical und Film

Sommerkonzert mit dem Tiffany-Ensemble aus Düsseldorf

2006

Requiem von Mozart

 

zum Reinhören [Dies irae]

2005

Gloria von Rutter u.a.

Weihnachtskonzert

2005

Jauchzet Gott alle Land mit Werken von Samuel Scheidt u.a.

Geistliches Konzert St. Marien Salzkotten mit dem Pepping-Kreis

2005

erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Musica Sacra” in Paderborn

Zoltan Kodaly: Psalm 121
[ Meinen Blick heb' ich auf zu dir] ... u.a.

2004/2005

Missa in G von Franz Schubert

Weihnachtskonzert 28.12.2004 und Benefizkonzert für die Tsunamiopfer 22.01.2005

2004

Reise nach Paris zum 30. Chorjubiläum

Messemitgestaltung in der deutschen katholischen Gemeinde in Paris

2004

Haydn: Vierstimmige Gesänge, Schäggl: Die launige Forelle

Sommerkonzert

2003

Magnificat & Gloria in D von Vivaldi

Weihnachtskonzert

2003

Lieder von Brahms & Antonin Dvorak

Sommerkonzert

2002

Misa criolla von Ariel Ramirez

Weihnachtskonzert mit der Gruppe Jilata

2001

Die Jahreszeiten von Joseph Haydn

Neujahrskonzert

2000

Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy u. a.

Geistliche Abendmusik in der Mutterhauskirche Salzkotten

2000

Anschluss an den Verband Deutscher Konzertchöre

Frühjahr 2000

Gründung des Kinder- und Jugendchores „Sing mit”

1999

Reise nach Rom zum 25. Chorjubiläum

seit 1997

Chorleitung durch Thomas Rimpel

1989

Übernahme der Chorleitung durch Thomas Keikutt

1985

Übernahme der Chorleitung durch Friedhelm Siebert

1979

Aufnahme einer Schallplatte

Europäische Chorlieder
zum Beispiel [ Je ne l'ose dire ]

seit 1977

Veranstaltung von Weihnachtskonzerten

1974

Gründung durch den damaligen Musikstudenten Wolfgang Hochsten

Persönlichkeiten

Thomas Rimpel

hat Humor, ist ehrgeizig, zuverlässig und holt meisterlich das Beste aus uns raus. Uns begeistert, dass er bei jeder Probe nicht nur uns musikalisch an die Stücke heranführt, sondern gleichzeitig virtuos mehrere Stimmen Klavier spielt und dazu all unsere Stimmen bedarfsweise nacheinander oder fast gleichzeitig singt.

Kurz gesagt: Jede Probe ist eine Freude mit ihm.

In seinem Leben neben dem Chor unterrichtet er seit 1993 als Studiendirektor für Musik und Geschichte und arbeitet als Kantor sowie als Stellvertretender Schulleiter am Evangelisch Stiftischen Gymnasium in Gütersloh..

Was sagt nun der Chorleiter zu seiner Tätigkeit als künstlerischer Leiter und Dirigent der Singgemeinschaft Salzkotten? „Nach über 20 Jahren der Chorleitung bei der Singgemeinschaft freue ich mich noch immer auf jede Probe und jedes Konzert. Grund dafür ist die Begeisterungsfähigkeit der Sängerinnen und Sänger, die mit ganz viel Engagement und Herzblut singen, sich immer wieder auf die verschiedensten (manchmal zunächst ungewohnten) Stilrichtungen einlassen und sich auch gerne musikalischen Herausforderungen stellen.“

Vorstand Konzertchor

 

hinten von links:
Bernd Burgwedel,   Harald Willeke,   Andreas Breithaupt

vorne von links:
Uta Hänsch,   Barbara Burgwedel,   Monika Breithaupt,   Gabriele Leiwesmeier

Vorsitzende

Monika Breithaupt

Tel. 0 52 58 - 987 98 10
Fax 0 52 58 - 987 98 98

Stellv. Vorsitzende

Barbara Burgwedel

Tel. 0151 12469508

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Andreas Breithaupt

Tel. 0 52 58 - 987 98 0
Fax 0 52 58 - 987 98 98

Pressestimmen

Kirchenmusik in Tangoklänge gesetzt - Weihnachtskonzert 2018

Misa a Buenos Aires und das Tango Magnificat von M. Palmeri, eine organische Verbindung von Klassik und Emotion, von Sakralmusik und südamerikanischer Glut.

Klingende Friedensbotschaft - Weihnachtskonzert 2014

Weihnachtskonzert 2014: Singgemeinschaft Salzkotten überrascht mit Werken des wenig bekannten Barockkomponisten Homilius.

Zündendes Folklorewerk - Weihnachtskonzert 2012

Misa Criolla von Ariel Ramírez - spanische Messe aus Südamerika .....

Leuchtendes Beispiel - Musica sacra 2009

THE ARMED MAN von Jenkins mit Lichtschau am 03.10.2009  in der St.Heinrichskirche in Paderborn.

Kontakt

Bei Interesse an unserer Chorarbeit nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Nutzen Sie dazu das unten stehende Formular.

Was ist die Summe aus 6 und 6?